ASIL wurde wegen Zeitmangel abgegeben. Er stammt ehemals aus einer Rottweilerzucht in Bayern und verbrachte die ersten sechs Jahre im Zwinger und musste das Gelände beschützen. Von dort aus wurde er in eine Wohnung geholt wo er ein Jahr mit einem kleinen Mixrüden lebte. Danach kam er ins Tierheim.  Er läuft gut an der Leine,  schaut immer wieder nach hinten ob alles ok ist und sucht sich seine Menschen aus. Er ist verschmust, sehr anhänglich, kann halbtags alleine bleiben und kennt das fahren im Auto.  Vor Katzen hat er Angst,  kleine Hunde sollen laut Exbesitzer kein Problem sein, von großen wurde er angegriffen,  die mag er nicht mehr 
Asil war 6 Wochen lang vermittelt und kommt zurück, da er seine Menschen und sein Zuhause gegenüber anderen Menschen beschützt