Bei einer erneuten Sitzung zusammen mit dem Leiter des Ordnungsamtes wurde die Sanierung am Standort verworfen. Am 14. Februar wird ein Antrag in den Gemeinderat gegeben, der eine detaillierte Kostenplanung für einen Neubau und Möglichkeiten zur Einsparung beinhaltet.