Am 15.02.2010 startet die Heilbronner Stimme ihre große Aktion "Ein Heim für Tiere".

Ziel ist es, in einer großen Serie über die Situation des Tierheimes und die Probleme des Alltags im Tierheim zu berichten und damit die Öffentlichkeit für die Probleme zu sensiblisieren.

Mittlerweile wird auch von den Kommunen der Handlungsbedarf erkannt und es ist unstrittig, dass sich Stadt und Landkreisgemeinden an einem Neubau oder einer Sanierung beteiligen werden. Offen bleibt weiterhin, in welcher Form und in welchem Umfang diese Beteiligung erfolgen soll.

Hierzu ist für den 03.03.2010 im Foyer der VHS in Heilbronn ein Stimme-Forum organisiert worden. Diskutieren werden hierbei neben Silke Anders  (Erste Vorsitzende des Heilbronner Tierschutzvereins) und Herbert Lawo (Vorsitzender des Landestierschutzverbands Baden-Württemberg) auch Vertreter der Stadt und des Landkreises Heilbronn sitzen. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich hierzu eingeladen.

Auf den Seiten der Heilbronner Stimme finden Sie alle Berichte zum Thema. Ebenso ist hier ein Interview mit Sozialbürgermeister Harry Mergel enthalten.
Hier finden Sie auch die Bankverbindung des Sonderkontos der Spendenaktion, das die Kreissparkasse Heilbronn kostenlos eingerichtet hat.

Unser Dank gilt der Heilbronner Stimme für ihr ungewöhnliches starkes Engagement