Seit ein paar Monaten waren wir deine Gassigänger und konnten fast jeden Tag mit dir unterwegs sein. Am Anfang hast du es uns ja wirklich nicht leicht gemacht, aber je länger wir uns kannten, umso toller hast du dich entwickelt. Wie oft mussten wir über dich lachen, du hattest richtig komödiantisches Talent und liebtest es, im Mittelpunkt zu stehen. Und je besser wir dich kennenlernten, umso mehr merkten wir, dass in dir wirklich ein ganz knitzer Kerl steckt. Du hast es geliebt, mit Ivy gemeinsam über die Wiesen zu flitzen, dich in allem Möglichen (und

Unmöglichen) zu wälzen und im flachen Wasser zu waten. Auch mit anderen Hunden bist du mit der Zeit immer besser klargekommen. Du warst auf einem so guten Weg und wir waren zuversichtlich, dass auch du bald ein gutes Zuhause finden würdest.

Aber leider kam es nun ganz anders, und du musstest völlig unerwartet wegen einer schlimmen Verletzung über die Regenbogenbrücke gehen. Wir werden dich nicht vergessen, du warst schon ein ganz besonderer kleiner Kerl. Mach's gut, kleiner Mann!