SPENDENAUFRUF für Hündin Dolly

Spendenaufruf Dolly       Die 13-jährige Hündin Dolly kam in einem sehr stark vernachlässigten Zustand ins Tierheim...
Aushang für Litti    Aushang

Die 13-jährige Hündin Dolly kam in einem sehr stark vernachlässigten Zustand ins Tierheim. Ihre Krallen waren so lang und gebogen, dass sie kaum noch laufen konnte, der ganze Hals war rot und offen, ihre Ohren verdreckt und sie litt auch unter einem massiven Befall von Malassezia (Hefepilzen).

Wenn sie nicht durch Unachtsamkeit auf die Straße und danach mit der Tierrettung ins Tierheim gebracht worden wäre, wäre ihr Zustand niemandem aufgefallen. Sie wurde - nachdem ihre Besitzer vor 1,5 Jahren verstorben sind - nicht mehr Gassi geführt und trotz der auffallenden gesundheitlichen Beschwerden nicht zum Tierarzt gebracht.

Die Kosten für die Erstversorgung, den Arztbesuch bei einem Hautspezialisten, Laboruntersuchungen und die medizinische Hautbehandlung sind teuer.

Hier wäre es schön, wenn wir finanzielle Unterstützung bekommen, da wir solche zusätzlichen Kosten kaum aus den laufenden Mitteln begleichen können.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung durch eine Spende auf unser Konto:

Tierschutzverein Heilbronn u.U. e.V.
IBAN: DE19 6205 0000 0000 0288 86
BIC: HEISDE66XXX
Kreissparkasse Heilbronn
Verwendungszweck: Behandlung Dolly

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Spende über Paypal aus erhöhtem Verwaltungsaufwand für uns nicht möglich ist.

Ganz herzlichen Dank hierfür!


weitere Bilder zu Dolly: