Andere Vereine Kleine Hunde

Hier sehen Sie Hunde , die sich NICHT direkt bei uns in Tierheim befinden.


  • Rasse: Jack Russell Terrier-Mix
  • Geschlecht: weiblich (kastriert)
  • Geburtsjahr: ca. Anfang 2016
  • Grösse: 34cm
  • Gewicht: 8kg

Eva wurde ursprünglich in Portugal auf der Straße gefunden und es war schwierig sie einzufangen, was aber schlussendlich zum Glück gelang. Sie war  kurzzeitig ins unserem Partnerschaftsverein APAC. Da sie dort weiterhin sehr ängstlich war und völlig unterging, haben wir sie am 19.03.2018  nach Deutschland geholt.  Sie lebt nachdem auch die angedachte PS hier nichts wirklich mit ihr gemacht hat ,inzwischen seit Januar 2019  in einer Tierpension im Odenwaldkreis. Dort darf sie nach Absprache gerne besucht werden. 

Eva zeigt sich anfänglich erst mal vorsichtig und zurückhaltend und braucht einen Moment bis sie den Menschen vertraut. Ist das Eis gebrochen, was mit den richtigen Leckerchen  und der richtigen Körpersprache recht schnell funktioniert, weicht sie ihrer Bezugsperson kaum noch von der Seite. Sie möchte dann sogar im Bett schlafen und kuschelt sich einem dann auch gerne in den Arm.

Mit anderen Hunden spielt sie sehr gerne und fordert diese auch zu Rennspielen auf.Spielen, rennen und  nach Mäusen buddeln ist ganz nach ihrem Geschmack oder einfach nur entspannt in der Sonne liegen.  

Sie kommt problemlos mit Katzen zurecht und hat in ihrer ersten Pflegestelle in Deutschland auch die umliegenden Katzenbabys eingesammelt und mit heim gebracht und diese liebevoll gehütet.

An der Leine läuft sie anständig und orientiert sich an ihrer Bezugsperson und den mitlaufenden Hunden. Seit sie in der Pension ist hat sie große Fortschritte gemacht und  läuft inzwischen draußen ohne Probleme Gassi, ohne sich wegen allem und jedem zu erschrecken.  

Sie lernt schnell und gewöhnt sich auch schnell an neue Reize. Ist sie sich selbst überlassen oder bekommt Angst, kann sie auch problemlos die nicht vorstellbarste Ecke im Garten finden (klettern, buddeln, Äste, Mülleimer zu Hilfe nehmen ist kein Problem) und über den Zaun klettern. Sitzt dann aber immer wieder davor und jammert, weil sie nicht weiß wie sie wieder reinkommen soll.  Auch dieses Verhalten hat sie seit sie in der Pension ist nicht ein einziges Mal mehr gezeigt.

Sie hat dort in Snoopy (auch in der Vermittlung) einen erfahrenen älteren Verehrer gefunden , der ihr zusätzlich hilft Halt und Sicherheit im Alltag zu finden. Man sieht sie eigentlich nur noch zusammen.

Sie kennt das stundenweise alleine bleiben können mit anderen Hunden und auch das Autofahren ist kein Problem für sie. Kinder sind sicherlich auch kein Problem, sollten allerdings schon älter sein und von ruhigerem Naturell . Sie ist selbstverständlich stubenrein und hat einen negativen Mittelmeercheck von einem deutschen Fachlabor.

Für Eva wünschen wir uns Menschen die erfahren genug sind , ihr die nötige Sicherheit und den Halt zu geben den sie so dringend benötigt. Toll wäre ein bereits vorhandener souveräner Hund  oder eben zusammen mit ihrem Hundekumpel Snoopy umziehen zu können und eine Umgebung im ländlichen Bereich mit eigenem Garten, den sie so sehr liebt.

Anfragen zu Eva bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Tel. 0171/ 5857030



  • Geschlecht: weiblich (kastriert)
  • Geburtsjahr: ca. Anfang 2015
  • Grösse: 35cm
  • Gewicht: 10kg

Polly (schwarz Chihuahua-Mix) und Penny (braun Pinschermix) konnten wir gemeinsam aus einer Tötung auf den Azoren retten. Beide standen bereits auf der Liste, um getötet zu werden, da sie immer wieder aus den Zwingern geklettert sind. Sie wurden in Portugal ausreisebereit gemacht und sind nun seit dem 30.03.2019 in einer Tierpension im Odenwaldkreis. Dort dürfen sie nach Absprache gerne kennengelernt werden. Beide hatten getrennt voneinander genügend Bewerber, wir wollten aber zuverlässig wissen ob man sie überhaupt trennen kann. Deswegen sind sie jetzt zusammen in der Pension.

Beide Hunde sind einfach nur bezaubernd und angenehm in ihrem Wesen. Sie sind sehr freundlich und verstehen sich bisher mit allem und jedem hervorragend. Dabei sind sie von ruhigem Gemüt und nie überdreht. Wir vermuten, dass sie vermutlich sogar Geschwister sind und noch nie voneinander getrennt waren. Sie sind immer zusammen, schlafen zusammen, spielen zusammen und liegen sogar in der Sonne synchron zusammen. Man würde Ihnen das Herz brechen, sie voneinander zu trennen. Deswegen haben wir uns entschieden, sie nur zusammen zu vermitteln. 
Natürlich müssen sie noch einiges lernen, aber sie lernen schnell und mit sind bei allem mit großer Freude dabei, Hauptsache sie sind zusammen. Sie haben beide keine Probleme mit Katzen und auch das an der Leine laufen klappt inzwischen schon sehr gut auch mit beiden Hunden.

Zusammen können sie auch problemlos stundenweise alleine bleiben nach Eingewöhnung. Sie sind Autofahren gewöhnt und inzwischen sehr aufgeschlossen und neugierig. Klettern auf den Schoß und geben Küßchen.

Wir wünschen uns für die beiden Zaubermäuse eine fröhliche Familie mit offenem Herzen und der Möglichkeit beide Hunde zusammen aufnehmen zu können.

Gerne ländlich und auch größere Kinder wären super, um Ihnen auch noch ein paar brauchbare Kunststückchen beizubringen und ihre Kletterleidenschaft in die richtige Richtung zu lenken.

Anfragen zu Penny und Polly unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0171/5857030


  • Rasse: Jack-Russell-Terrier
  • Geschlecht: männlich
  • Geburtsjahr: 2007
  • Grösse: 30cm
  • Gewicht: 6kg

Snoopy ist ein deutscher Notfall  und nach dem Verlust seines Frauchens auf der Suche nach einem neuen Zuhause, in dem er noch ein paar schöne Jahre verbringen darf. Momentan lebt er in einer Tierpension im Odenwaldkreis. Dort darf er nach Absprache gerne besucht und kennengelernt werden. 

Snoopy ist ein junggebliebener kleiner Kerl, der mit seinen Knopfaugen alle Frauenherzen im Sturm erobert (hierzu zählen sowohl die der Zwei- als auch die der Vierbeiner). 

Genügsam und gehorsam geht der kleine Mann durch die Welt, fährt gerne Auto und ist ruhig und ausgeglichen. Kreuzt jedoch ein potenter Rüde seinen Weg, zeigt der rüstige Rentner, dass in ihm doch noch die ganze Power eines waschechten Terriers steckt. Dies hat wohl auch die kleine Hundedame Eva schwer beeindruckt, denn seit die Beiden zusammen in der Tierpension leben, sind sie ein Herz und eine Seele. Snoopy erlebt hier also gerade seinen zweiten Frühling und es wäre traumhaft, wenn er mit seiner Eva zusammen in ein neues Zuhause ziehen könnte.

Für Snoopy suchen wir hundeerfahrene Menschen, die den kleinen Terrier (und vielleicht mit seiner  Eva ;-) ) mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis in ihrem Leben aufnehmen. Da Snoopy genau weiß, was er will und was nicht, sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder leben. Aufgrund einer leichten Herzinsuffizienz benötigt der ansonsten agile Rüde Herzmedikamente.

Bei Interesse an Snoopy bitte Kontakt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0171/ 5857030