Kleine Hunde und Welpen

Hier stellen wir unsere Kleinhunde und Welpen vor.


Die fünf Geschwister Edina, Kikka, Lukas, Benny und Theo wurden im Mai 2019 als neugeborene Welpen gemeinsam mit ihrer Mutter Audrey außerhalb eines Dorfes in Rumänien gefunden und von einem Tierschutzehepaar aufgenommen. Dort zeigten sich alle vorsichtig aber freundlich im Umgang mit Menschen. Seit dem 9. November 2019 sind sie bei uns im Tierheim. Alle Geschwister sind mittlerweile vermittelt, nur Benny wartet noch auf ein passendes Zuhause.
Benny war von Anfang an der ängstlichste unter den Geschwistern und hat sich immer in einer Hütte verkrochen. Mittlerweile haben wir ihn mit einem gleichalten großen Junghund zusammengesetzt, an dem er sich etwas orientiert so dass er jetzt (im Februar) schon zum Fotoshooting stehenblieb und sich auch sonst frei in seinem Auslauf bewegt und nicht mehr versteckt. Dennoch wird er auch in einem neuen Zuhause Zeit brauchen um Vertrauen zu fassen und möchte nicht bedrängt werden. Im Tierheim läuft er gut an der Leine und ist mit seinen Artgenossen verträglich. 
Für den jungen Rüden suchen wir hundeerfahrene Menschen, die Geduld und Zeit aufbringen können ihn in aller Ruhe ankommen zu lassen und ihn nach und nach an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Schön wäre ein souveräner Hundkumpel an seiner Seite, an dem er sich orientieren kann.

Chiccos Menschen konnten ihn altersbedingt nicht mehr versorgen zumal er die Diakonie nicht in die Wohnung lassen wollte und sich zum Schluss weigerte aus dem Zimmer bei der Behandlung seines Herrchen raus zu gehen. Er lebte früher mit einer Katze zusammen, kann aktuell nicht alleine bleiben und schwimmt gerne. Chicco liebt es im Auto mitzufahren, lag bei seinen Menschen oft auf dem Schoß um gestreichelt zu werden und hüpft an der Leine Joggern und Rädern hinterher. Aktuell ist er im Tierheim nur schwer zum Laufen zu animieren und auch anleinen und anfassen lassen mag er nicht. Chicco ist es gewohnt seinen Kopf durchzusetzen wenn er z.B. Leckerlis einfordert indem er uns den Weg abschneidet o.ä.

Der kleine Rüde sucht sehr erfahrene Menschen, die ihn konsequent anleiten und ihm Zeit zum Eingewöhnen geben. Besucher hat er problemlos in die Wohnung hinein gelassen, beim Gehen hat er gebellt. Sein Futter ist ihm extrem wichtig, das möchte er nicht teilen. Da es in seinem häuslichen Umfeld in der letzten Zeit keine Struktur und viel Unruhe gab, ist er aktuell recht unsicher und sucht erfahrene Menschen, bei denen er zur Ruhe kommen kann.

Chicco wurde im Tierheim Mitte Februar kastriert und benötigt Tabletten wegen einer leichten Unterfunktion der Schilddrüse und seines Herzens.


Der kleine Hundemann ist 2011 geboren und wurde wegen Zeitmangel abgegeben.
Cool mag Kinder jeder Altersstufe sehr gerne, ist mit Artgenossen verträglich und kennt auch den Umgang mit Katzen und Kleintieren. Er spielt gerne, kann Sitz, Platz und Pfote geben, ist abrufbar und verteidigt weder sein Futter noch seine Spielsachen. Bei Besuch ist er freundlich und er kennt auch das Fahren im Auto. 
Der anhängliche und sehr verschmuste Rüde konnte vier Stunden alleine bleiben. Aktuell leidet er unter Verlustängsten und man muss dies langsam wieder mit ihm aufbauen. Er hat ein kleines Fettgeschwulst auf dem Rücken, das dem Tierarzt gezeigt wurde genau wie sein Auge, beides muss nicht operiert werden.

Cooper ist ein 6 Monate alter, kastrierter Rüde. Er ist alterstypisch verspielt und sucht ein liebevolles Zuhause. Er lebt auf dem Schutzhof des Tierschutzverein Hopf e.V. und wird über den Verein vermittelt. Interessenten melden sich per E-Mail bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rasse:               Dackel Mix

Geschlecht:        Rüde

Alter:                 ca. *2015

Größe:               36 cm

Csoki wurde sehr abgemagert und voller Flöhe im Weinberg in Ungarn gefunden und in unser Partnertierheim am Plattensee gebracht. 
Die Flohbisse hatten bei ihm eine Allergie ausgelöst, doch mittlerweile ist er nicht mehr wiederzuerkennen und hat sich zu einem hübschen kurzbeinigen Kerlchen entwickelt. Bei Menschen ist er noch etwas vorsichtig, sobald er aber merkt, dass man ihn nicht anschreit oder verjagen will, taut er auf. Csoki ist mit Hündinnen verträglich, bei Rüden sind ihm die ruhigeren lieber. Für ihn suchen wir Menschen, die ihm mit Geduld zeigen, dass das Leben auch gute Seiten hat und genügend Zeit aufbringen können den netten Hundemann zu erziehen.

Csoki kommt am 5. Februar 2020 zu uns ins Tierheim.


Rasse:               Mischling

Geschlecht:        Hündin

Alter:                 *11/2016

Größe:               ca. 38 cm

Gigi wurde im Dezember 2016 in Bulgarien am Tierheimtor ausgesetzt. Sie ist eine aktive, selbstbewusste und liebe Hündin, die sozial in einer großen Hundegruppe lebt und sich mit allen versteht. Gigi mag auch menschliche Aufmerksamkeit! Sie ist nur anfangs ein wenig zurückhaltend, was aber nicht lange anhält. Dann genießt Gigi die Streicheleinheiten. 

Gigi kommt am 4. April 2020 zu uns ins Tierheim nach Heilbronn. Falls Interessenten ihr schon vorher ein liebevolles Zuhause geben können, ist auch ein früherer Reisezeitpunkt möglich. Interessenten melden sich bitte per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rasse:               Mix

Geschlecht:        Hündin

Alter:                 *01/2019

Größe:               35 cm

Hédi kam mit Henni und Honey von einer Familie in unser Partnertierheim am Plattensee. Die drei Hündinnen lebten dort unter sehr schlechten Bedingungen und haben nie etwas kennengelernt.
Im Tierheim zeigt sich Hédi als sehr lieb, ist umgänglich und bei ihr bekannten Personen auch sehr anhänglich. Bei fremden Menschen braucht sie anfangs noch etwas Zeit. Das Laufen an der Leine wird gerade mit ihr geübt. Mit anderen Hunden spielt sie sehr gerne und hat keine Scheu. Für die schüchterne Hédi suchen wir Menschen, die ihr mit Zeit und Geduld die nötige Sicherheit geben und sie als vollwertiges Familienmitglied leben darf. Ein souveräner Ersthund würde ihr sicher helfen sich in ihrem neuen Umfeld einzuleben.

Hédi kommt am 5. Februar 2020 zu uns ins Tierheim.


Rasse:               Mix

Geschlecht:        Hündin

Alter:                 *01/2019

Größe:               47 cm

Honey kam mit Hédi und Henni von einer Familie in unser Partnertierheim am Plattensee. Die drei Hündinnen lebten dort unter sehr schlechten Bedingungen und haben nie etwas kennengelernt.
Im Tierheim zeigt sich Honey als sehr lieb, ist umgänglich und bei ihr bekannten Personen auch sehr anhänglich. Bei fremden Menschen braucht sie anfangs noch etwas Zeit. Spaziergänge und das Laufen an der Leine wird gerade mit ihr geübt. Mit anderen Hunden spielt sie sehr gerne und hat keine Scheu. Für die vorsichtige Honey suchen wir Menschen, die ihr mit Zeit und Geduld die nötige Sicherheit geben und sie als vollwertiges Familienmitglied leben darf. Ein souveräner Ersthund würde ihr sicher helfen sich in ihrem neuen Umfeld einzuleben

Honey kommt am 5. Februar 2020 zu uns ins Tierheim.


Die mittelgroße Hündin wurde im Juni als Fundhund mit so langen Krallen abgegeben, dass sie kaum mehr laufen konnte. Ihre Zähne sahen schrecklich aus und mussten saniert werden. Am 04.07. wurden ihr viele Zähne gezogen und die Blutergebnisse zeigten eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung, so dass sie fettarmes Futter benötigt.
June läuft gut an der Leine und freut sich über alle Menschen. Sie ist sehr lieb und anhänglich.

Hundemama Liva und ihre Welpen wurden Anfang Oktober 2019 auf einer Müllhalde in Giurgiu in Rumänien gefunden. Die Welpen waren höchstens 1-2 Tage alt und völlig unterkühlt. Tierschützer haben die kleine Familie aufgenommen und Mama Liva konnte so ihre Welpen in Ruhe versorgen und aufziehen. 
Ein Mädchen konnte leider nicht gerettet werden, aber 5 Mädels und 1 Rüde haben es geschafft! Daisy, Lucy, Mia, Lia, Sophie und Carlo haben sich inzwischen prächtig entwickelt, sind gesund und munter und komplett geimpft.
Mama Liva ist ca. *2011 geboren, geimpft und zwischenzeitlich kastriert. 

Alle sind ausreisefertig und können nach Deutschland kommen, sobald sich Interessenten für sie melden.
Ansprechpartner: Doreen Reinhardt, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles Video Februar 2020:


Rasse:               Kooikerhondje-Mix

Geschlecht:        Rüde, kastriert

Alter:                 07.01.2016

Größe:               40 cm, 15 kg

Lucky ist ein 3-jähriger kastrierter Kooikerhondje-Mix Rüde den seine Vorbesitzer einschläfern lassen wollten, da er den Besitzer und dessen Nachbarn gebissen hatte. Im August 2017 haben wir Lucky bei uns aufgenommen.

Lucky war anfänglich sehr nervös, bellte viel und kam nicht zur Ruhe. Er ist ein sehr verspielter und aufgeweckter Hund mit einem guten Grundgehorsam. An der Leine reagiert er bei manchen Hunden, Autos und Motorrädern mit pöbeln. Hier ist es wichtig, dass man ihn richtig halten kann. Lucky ist stubenrein und kann auch mal 5-6 Stunden alleine bleiben. Er fährt gut mit dem Auto mit.

Lucky hat einen gewissen Schutztrieb und möchte sein Zuhause vor Fremden gerne beschützen. Bei fremden Menschen ist er sehr unsicher, misstrauisch und möchte von diesen auch nicht angefasst werden. Auch bei Dunkelheit fühlt er sich sehr unsicher.

Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehören Nasenarbeit und Suchspiele. Da ist er mit Feuereifer dabei. Es gibt nur eine Sache, die er noch mehr liebt und das ist Futter. Lucky hat einen ausgeprägten Futterneid. Bei seinen Vorbesitzern musste er sich sein Futter und Kauknochen jederzeit wegnehmen lassen. Dadurch hat er aber leider auch gelernt, sein Futter zu verteidigen und beißt auch zu.

Mit Artgenossen kommt er, je nach Sympathie, gut zurecht – aber auch nur außerhalb der eigenen vier Wände. Als Zweithund ist er nicht geeignet, da er zur Eifersucht neigt. Deshalb ist es uns auch leider nicht mehr möglich Lucky zu halten, da unsere eigenen Hunde mit ihm nicht klarkommen und ihn nicht akzeptieren wollen. Leider kam es auch von Lucky aus zu Beißvorfällen und wir müssen seitdem die Hunde im Haus räumlich trennen, was auf Dauer keine Lösung ist.

Daher suchen wir für Lucky dringend einen Platz als Einzelhund in einem ruhigen, stressfreien Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder. Es braucht viel Geduld und Verständnis, ehe sich Lucky öffnen wird und er vertrauen kann.

Lucky befindet sich im Umkreis von 74078 Heilbronn und kann dort gerne kennengelernt werden. Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rasse:              Rehpinscher

Geschlecht:       Rüde

Alter:                08/2014


Lucky kommt ursprünglich aus Italien und hatte bereits mehrere Vorbesitzer bevor er zu uns ins Tierheim kam. Aufgrund neurologischer Auffälligkeiten wurde er mehrfach untersucht u.a. auch von einem Facharzt für tierärztliche Augenheilkunde. Auch eine CT-Untersuchung brachte keine neuen Erkenntnisse.

Lucky befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle, wo es ihm zunehmend besser geht und er nach Absprache besucht werden kann.

https://www.echo24.de/region/charity-abend-fuer-hund-lucky-region-9656245.html



Lucky stammt ehemals aus Rumänien und wurde zu der jetzigen Halterin in Pflege gegeben um sich einzuleben und Vertrauen in Menschen zu fassen.
Lucky ist eine sehr misstrauische Hundedame, die gerne im Auto mitfährt, Sitz kann, stubenrein ist und halbtags alleine bleiben kann. Sie verteidigt ihr Futter und ist mit anderen Hunden je nach Sympathie verträglich. Fremde werden ununterbrochen angebellt und man darf sie nicht anfassen, da wird aus der Drohung ernst. Ihrer Pflegemama vertraut sie 100%. Lucky hat Angst vor schnellen Bewegungen und auch die lauten Geräusche wie Autos machen sie unruhig. Mit dem fünfjährigen Kind in der Familie kommt sie aus, das darf sie streicheln, alleine lassen darf man die beiden aber nicht. Bei Besuch wird sie von diesem durch ein Kindergitter getrennt, so dass sie alles sehen kann.
Für Lucky suchen wir hundeerfahrene Menschen mit viel Geduld in einer ruhigen Umgebung.

Lucky ist noch in ihrer Pflegestelle die sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen können

Rasse:               Mischling

Geschlecht:        Hündin

Alter:                 10/2018

Größe:               35-40 cm, 18 kg

Maja (damals Pebbles) wurde als Welpe zusammen mit ihrem Bruder und ihrer Mutter auf der Straße in Rumänien gefunden und in ein dortiges Tierheim gebracht. Anfang März 2019 wurde sie im Alter von 5 Monaten in eine Familie nach Deutschland vermittelt, wo sie nach einem ½ Jahr wegen Überforderung abgegeben wurde. Maja lebte als Zweithund in einer Familie mit einem 7-jährigen Kind, den Schwiegereltern und dem dortigen Ersthund. Bei der Ankunft und auch die Tage danach zeigte sie sich welpentypisch verspielt und interessiert. Einige Wochen später stellte sich heraus, dass der Mann der Familie die Hündin nicht anfassen konnte. Die Frau sowie Oma und Opa wurden von ihr akzeptiert und das Kind wurde geduldet. Nach Aussagen der Besitzer ist sie nicht leinenführig und verbellt draußen alles Entgegenkommende und flüchtete oft aus Angst in die letzte Ecke des Raumes.
Im Tierheim war sie die ersten 2 Monate genauso ängstlich. Nun hat sie eine feste Bezugsperson und beschützt diese stark gegen andere Menschen und Hunde wenn diese in der Nähe ist. Im Auslauf spielt sie mit anderen Hunden, dies aber sehr übergriffig. Maja ist bei ihren Menschen extrem verschmust und anhänglich und möchte alles richtig machen. Sie geht nicht auf das Sofa, macht für Leckerlis fast alles und jagt im Freien jedem Auto und LKW hinterher, hieran muss man noch kräftig arbeiten. Wenn sie im letzten Zuhause alleine bleiben musste hat sie gebellt.
Für Maja suchen wir hundeerfahrene Menschen, die sie souverän durch den Alltag führen, ihr klare Strukturen vorgeben und ihr die nötige Sicherheit geben. Ihre neuen Menschen sollten genügend Zeit und Geduld aufbringen können, die junge Hündin zu erziehen und mit ihr eine Hundeschule besuchen.


Nika ist eine sehr liebe Mischlingshündin die ursprünglich aus Rumänien kommt. Sie ist zwischen 12-14 Jahren alt, wiegt 27,5 kg (hat Übergewicht muss langsam abnehmen) und ist ca. 45 cm groß. Sie ist katzen- und hundeverträglich, kinderlieb, kann problemlos 4 Stunden alleine bleiben und fährt gut im Auto mit. Nika ist eine ruhige Hündin und braucht ein ebenerdiges Zuhause am liebsten mit Garten. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle und kann dort bei Interesse kennengelernt werden. Kontakt: 0151/10552332