Die beiden Französischen Bulldoggen Rüden Cajo und Carlo wurden ausgesetzt in Kirchardt-Berwangen gefunden.

Beide waren in einem verwahrlosten Zustand, hatten wund gebissene Pfoten und kratzten sich ständig. Bei der Untersuchung beim Tierarzt wurde ein hochgradiger Befall von Malassezien (Hefepilz) festgestellt, den wir derzeit behandeln. 

Carlo ist lieb mit Menschen und Kindern. Mit Artgenossen versteht er sich ebenfalls gut. 

Rassebedingt sollte man ihn an heißen Sommertagen nicht überanstrengen. Seine Augen und Hautfalten im Gesicht müssen regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden.