Laila wurde Ende September im Tierheim abgegeben, da eine private Vermittlung nicht geklappt hat. Laila ist stubenrein, kann halbtags alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und verteidigt weder in Futter noch ihr Spielzeug. Mit anderen Hunden ist sie je nach Sympathie verträglich. Mit größeren Kindern soll sie keine Probleme haben, kleinen Kinder mag sie laut den letzten Besitzern nicht, dort hatte sie versucht die kleinste Tochter mit 2 Jahren zu schnappen. Laila stammt ehemals aus einem spanischen Tierheim. In unserem Tierheim hat sie furchtbare Angst und zittert wie Espenlaub aufgrund des Lärms und der ungewohnten Umgebung. Laila sucht ein Zuhause wo es ruhig zugeht und sie Zeit bekommt Vertrauen zu fassen. Kinder sollten schon groß sein.