Kleine Hunde und Welpen

Hier stellen wir unsere Kleinhunde und Welpen vor.


Smoky kam zu uns nachdem Herrchen und Frauchen innerhalb 5 Wochen verstorben sind. Herrchen und Frauchen waren Smokys ganzes Leben lang schwer krank und konnten sich zwar mit viel Liebe, aber nur eingeschränkt um ihn kümmern.
 Eine liebe Pflegefamilie aus Ittlingen nahm ihn auf.
Da er stark übergewichtig war und einige gesundheitliche Probleme hatte, waren erst mal einige Tierarztbesuche und Schonkost nötig, bis seine Gesundheit wieder auf dem rechten Weg war. 3,5 kg hat er schon abgenommen, ca. 3 kg sollen es noch werden. Alle Untersuchungen hat er super tapfer angenommen und gemeistert. Vielleicht gerade deshalb, da er in seinem bisherigen Leben lernen musste geduldig zu sein und zu warten.



Seine Pflegemama sagt über Smoky: „Er hat einen tollen Charakter, ist gutartig und sehr sehr lieb. Er beißt nicht und macht nichts kaputt, ist stubenrein, verträglich mit anderen Hunden und mit Katzen. Er ist sehr folgsam, verschmust und fährt total gerne mit dem Auto mit. Smoky ist auch gern mit Kindern zusammen.



Smoky ist 10 Jahre alt, kastriert, knappe 40 cm groß und wiegt aktuell 14,5 kg. Nun ist es für ihn an der Zeit ein neues Leben zu beginnen. Er ist so ein tapferer und geduldiger Bub, er hat es mehr als nur verdient nun die Sonnenseiten im Leben kennenlernen zu dürfen!
Wir wünschen Smoky von Herzen einen Neuanfang und hoffen mit ihm zusammen auf ganz liebe Menschen. Menschen, welche nur mit dem Herzen sehen und ihn so lieben wie er bist. Gesucht wird für ihn ein ruhiges, eher ländliches Zuhause mit einem schönen Garten. Sehr gern mit netten vernünftigen Kindern oder/und einem Artgenossen.


Aktuell ist Smoky auf einer privaten Pflegestelle in 74930 Ittlingen untergebracht. Ansprechpartnerin: Carmen Jungmann, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobil: 0176/31652703


Sophie mit ihren 10 Kindern: Ivan, Nikola, Romeo, Aleko, Giouri, Dandi, Natasha, Masha, Marina, Tania

Mama Sophie hat ihre zehn Welpen im März 2019 auf einem Fabrikgelände in Thessaloniki geboren. Alle zehn befinden sich aktuell in Pflege, wo sie allerdings nicht länger bleiben können, da sie für die dortigen Räumlichkeiten zu groß geworden sind und die Tierheime in Griechenland alle voll sind.
Alle suchen nun schnell ein schönes, eigenes Zuhause wo genügend Zeit zum Eingewöhnen und dem Besuch einer Welpen- bzw. Junghundegruppe vorhanden ist. Alle sind sehr neugierig und welpentypisch verspielt.
Sophie, die Mama der Welpen, wiegt ca. 23-25 kg. Die Welpen werden später etwas mehr Gewicht haben, zumindest deuten die Pfoten darauf hin. Der Papa ist unbekannt. Auch Sophie braucht noch ein zuhause. Sie ist derzeit noch sehr scheu und muss noch lernen an der Leine zu laufen. Sie braucht daher ein ruhiges Zuhause mit erfahrenen Menschen. Kinder sollten schon groß sein.
Sie können ab Ende Juni ausreisen und sind dann geimpft, gechipt und auf Ehrlichiose getestet, allerdings noch nicht kastriert.

Die Vermittlung läuft über eine private Stelle. Bei Interesse und für weitere Infos melden Sie sich bitte bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Thor und sein Bruder Zeus sind Ende Februar 2019 geboren und wurden gemeinsam wegen Zeitmangel und Überforderung im Tierheim abgegeben.

Thor ist lieb mit Menschen jedoch auch aufdringlich. Er ist er sehr lebhaft und neugierig, konzentriert sich und ist aufmerksam. Wenn man beim Spaziergang stehen bleibt oder er im Auto Warten soll wird er ungeduldig und fängt an zu Bellen. Bisher wollte er einmal einem Tretroller hinter jagen. Thor kennt das Fahren im Auto. Beim wöchentlichen Besuch der Welpenspielgruppe zeigt er sich Artgenossen gegenüber sehr selbstbewusst. Bei ihm entscheidet die Sympathie, dann spielt er ausgiebig und freundlich. Wenn ihn eine Situation überfordert oder um ihn herum zu viel auf einmal passiert, steigert er sich schnell rein und man muss ihn von den anderen Hunden trennen. 

Der junge Rüde ist immer auf der Suche nach Futter und ist bei Artgenossen sehr futterneidisch. Thor und Zeus sind auch eifersüchtig. Als wir nur einen zum Gassigehen aus dem Auslauf holen wollten gingen sie aufeinander los und wir können sie bis heute nicht mehr zusammenlassen und haben sie tagsüber im Auslauf in zwei Gruppen von erwachsenen Rüden untergebracht, was gut klappt. Wenn Thor zur Ruhe kommt ist er ein großer Schmuser und schläft auch mal im Auto im Arm ein. 

Für Thor suchen wir hundeerfahrene Menschen, die bereit sind mit viel Geduld und Konsequenz einen jungen Hund zu erziehen und genügend Zeit zum Besuch einer Hundeschule haben.


Zeus und sein Bruder Thor sind Ende Februar 2019 geboren und wurden gemeinsam wegen Zeitmangel und Überforderung im Tierheim abgegeben. 

Zeus ist der etwas ruhigere von beiden. Er ist sehr freundlich und anhänglich mit Menschen. Beim Spaziergang ist er anfangs lauffreudig, was sich nach kurzer Zeit legt und er eher gemütlich wird. Er schnüffelt viel und bleibt auch mal länger stehen. Zeus kennt das Fahren im Auto und kann auch schon geduldig im Auto warten. Beim wöchentlichen Besuch der Welpenspielgruppe zeigt er sich Artgenossen gegenüber freundlich und spielt schön.Wenn er von anderen Hunden angegangen wird, geht er entweder zurück und akzeptiert noch die Überlegenheit der erwachsenen Hunde; es kann aber auch sein, dass er sehr unfreundlich wird und sich in die Situation hineinsteigert und nach vorne geht. Bei starker Aufregung kam es schon vor, dass er angefangen hat aufzureiten.
Der junge Rüde ist immer auf der Suche nach Futter und ist bei Artgenossen sehr futterneidisch. Thor und Zeus sind auch eifersüchtig. Als wir nur einen zum Gassigehen aus dem Auslauf holen wollten gingen sie aufeinander los und wir können sie bis heute nicht mehr zusammenlassen und haben sie tagsüber im Auslauf in zwei Gruppen von erwachsenen Rüden untergebracht, was gut klappt.

Für Zeus suchen wir hundeerfahrene Menschen, die bereit sind mit viel Geduld und Konsequenz einen jungen Hund zu erziehen und genügend Zeit zum Besuch einer Hundeschule haben.